FAQ


Könnt ihr meine Jeans überhaupt noch retten?

Bis jetzt haben wir jede Jeans gerettet. In manchen Fällen schien es fast unmöglich und manche hingen nur noch durch ein paar Fäden zusammen, aber wir haben es immer hinbekommen.
Falls du dir trotzdem nicht sicher bist und noch Fragen hast, kannst du uns per E-Mail ein Foto senden.

Woran orientieren sich die Preise?

Die Preisschwankungen hängen vom Schwierigkeits- und Abnutzungsgrad ab. D.h. manchmal ist der Stoff ums Loch herum so abgenutzt, dass man drüber hinaus nähen muss. Denn sonst würde die Jeans über der vernähten Stelle gleich wieder aufreißen. Dann gibt es Stellen die schwer zu verarbeiten sind und deswegen viel mehr Zeit in Anspruch nehmen. Z.B. im Schritt, am Reißverschluss an den Taschen oder Saum.

Kann ich euch mehr als eine Jeans senden?

Kein Problem, so viele du willst. Drucke einfach für jede Jeans einen Bestellschein aus und stecke ihn in die dazugehörige Hosentasche.

Kann ich mir die Garnfarbe aussuchen?

Du kannst dir für jede Stelle bis zu 3 Garnfarben aussuchen. Im Konfiguratorr findest du die Farbtabelle.
Suche dir deine Wunschfarbe/n raus und klicke diese an.

Du kannst uns aber auch einfach freien Lauf lassen und bekommst deine # 1 Jeans nach unserer Façon. Wenn du “Bunt” in die Notiz schreibst, benutzen wir Farben. Wenn du es klassisch willst, notiere einfach “Weiß” und alle Stellen werden mit weißem Garn vernäht. Wenn du aber garnicht willst, dass man die bearbeiteten Stellen sieht, schreibe “Jeansfarben”

Wie lange muss ich auf meine # 1 Jeans warten?

Sobald deine Überweisung eingeht, fangen wir mit der Arbeit an. Je nachdem wie groß unser Jeans- Berg ist, kann es bis zu zwei Wochen (10 Arbeitstage) dauern.